Kürzlich abgeschlossene Projekte

Länderstudie “Berufliche Bildung in Österreich”

für das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (2015-16)


Evaluierung der Wirkung der Besuchs- und Informationsprogramme 2010-2015

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (2015)


Evaluation in SQA (Schulqualität Allgemeinbildung)

der Initiative zum umfassenden Qualitätsmanagement in den allgemeinbildenden Schulen Österreichs, www.sqa.at

Expertise für das BMBF (2015)


Monitoring Initiative Erwachsenenbildung

Länder-Bund-Initiative zur Förderung grundlegender Bildungsabschlüsse (Basisbildung, Pflichtschulabschluss) für Erwachsene
https://www.initiative-erwachsenenbildung.at

i.A. des BMBF (2015-2017)


PRALINE – Peer Review in Adult Learning

Weiterentwicklung des Europäischen Peer Reviews für die Erwachsenenbildung in Europa

www.praline-project.eu

(2014-2017)


EuroPeerGuid-RVC

Entwicklung von Qualitätssicherungsinstrumenten für Prozesse der Anerkennung von non-formal und informell erworbenen Kompetenzen, Adaptierung des Europäischen Peer Review Verfahrens

Expertise zur Qualitätssicherung und Evaluation, Koordination von Projektsträngen und Testierung, Begleitung des Transfers von Peer Review, Evaluation 

http://www.europeerguid-rvc.eu

LdV Transfer of Innovation (2014-2015)


Europäische Peer Review Vereinigung

Obfrau, Koordination europäischer Peer Reviews 2014-2016
www.peer-review-network.eu 
(seit 2013)


Projekt "OWLS"

Expertin für das Projekt OWLS – Outcomes that work for learners & their stakeholders, owls-nest.eu (2011-2014)


Computer-Science-Management

Prozessbegleitung und Evaluation des Ausbildungsschwerpunkts  CSM/KoMD an den Hertha Firnberg Schulen in Wien; begleitende Datenerhebung zur Implementierung und Entwicklung des Ausbildungsschwerpunks
(seit 2010 laufend)


eEDUCATION

Organisationsentwicklung eEDUCATION, Dach für Kooperationen im Bereich E-Learning ( eLC, eLSA) (seit 2010)


IGR-Zukunft im Grenzraum

Moderation, Projektbegleitung und Entwicklung von Qualitätssicherungsverfahren für das österreichisch-ungarische ETZ-Projekt IGR – Zukunft im Grenzraum http://www.igr.at/ (seit 2010)

 

Evaluation Bildungsarbeit Friedrich-Naumann-Stiftung

Evaluation der Bildungsarbeit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Inland,  www.freiheit.org, (2012-13)


Internationalisierung der österreichischen Schulen

Qualitative Studie zur "Internationalisierung der österreichischen Schulen" für das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (2012-2013)


Evaluation Mobile Lernbegleiter 2012-13

Evaluation des Projekts „Mobile Lernbegleiter 2012-13“ für das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, www.eeducation.at/netbook.php (2012-13)


Peer Review for EQAVET 

Expertise und Training für das Projekt „Peer Review for EQAVET. Facilitating a Common Quality Assurance Framework through Peer Review for VET (2012-14)


Evaluation des Projekts „SOP für Studierendenpraktika“

der FH Technikum Wien in Kooperation mit der Partnerhochschule Vysoká škola polytechnická Jihlava (2012)

Expertise für die CEDEFOP Studie "Management approaches to establishing a quality culture within VET institutions"

koordiniert von INBAS (2012)

"Europäische Bildungsinitiativen und nationale Bildungspolitik: Erfahrungen und Bewertungen des nationalen Umgangs mit EU-Initiativen"

Verantwortliche Autorin für Kapitel 10, Nationaler Bildungsbericht 2012,   www.bifie.at/nbb (2011-2012)


EU-Projekt QALLL - Quality Assurance in Lifelong Learning

Expertise für das Thematische Monitoring für Projekte im Bereich Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung und der Erwachsenenbildung, Projekt QALLL 

www.qalll.netNationalagentur Lebenslanges Lernen (2010-2012)


EuroPeerGuid

Expertin, Trainerin und Evaluatorin (Prozess- und Wirkungsevaluation) für das Projekt EuroPeerGuid 

www.europeerguid.eu (2011-2012)

INFO

Dr. Maria
Gutknecht-Gmeiner


Dr.-Josef-Resch-Pl. 14/3
1170 Wien, Austria
T: +43 (664) 23 65 980
office(at)impulse.at

UID: ATU 65417159

 

 

 

 

NEWS

 

5.- 6.11.2021

Kurs "Evaluation und Organisationsentwicklung"

Kurs im Rahmen des Masters für Evaluation der Universität Bern,
5.- 6.11.2021
Weitere Informationen zur Tagung und Tagungsanmeldung hier

(31.07.2021)


17.9.2021

Session "Developmental Evaluation"
Im Rahmen der 24. Jahrestagung der DeGEval (online)

Online-Session: 17.9.2021: 12:45 - 14:15
Anmeldung und Infos hier

(30.06.2021)


15.9.2021

Seminar "Developmental Evaluation"
Im Rahmen der 24. Jahrestagung der DeGEval (online)

Online-Seminar: 15.9.2021: 8:30-12:30
Anmeldung und Infos hier

(30.06.2021)


22.-23.6.2021

Kick-off Evaluation
Evaluation des Projekts "FraDiv - Bedeutung des Eschentriebsterbens für die Biodiversität von Wäldern und Strategien zu ihrer Erhaltung"
Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Workshop mit dem Projektteam der Universität Kiel
22.-23.6.2021 Kiel

(28.05.2021)


17.6.2021

Präsentation des Evaluationskonzepts
Evaluation des Projekts "Rheinland3"
Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Sitzung der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG)
17.6.2021 online

(28.05.2021)


14.6.2021

Abschlusspräsentation und Validierung
Evaluation des Projekts "Naturnah - Artenreich und Vielfältig"
Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Sitzung der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG)
14.6.2021 in Frankfurt

(10.5.2021)


3.3.2021

Debriefing
Evaluation der übergeordneten Evaluationsprozesse
bei Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe

(15.2.2021)


30.11.2020

Verbindlichkeit in der internen Evaluation

Tagung der fteval 30.11.2020
Weitere Informationen zur Tagung und Tagungsanmeldung hier
(18.10.2020)


14.10.2020

Evaluation von projektübergreifenden Evaluationen
für das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.,  
Brot für die Welt
Kick-off-Workshop
(1.10.2020)


18.9.2020

Evaluation "Stadtgrün - Artenreich und Vielfältig"
Kick-off  mehr
16.8.2020


1.7.2020

Evaluation "Weltumspannend arbeiten"
Abschlusspräsentation mehr
28.5.2020


18.6.2020

Evaluation "Richtig fit für ASVÖ-Vereine"
geht in die 5. Runde mehr

24.4.2020


18.-19.10.2019

Evaluation und Organisationsentwicklung
Kurs im Rahmen des
Weiterbildungsprogramm Evaluation der Universität Bern

(1.10.2019)