Workshops & Seminare zu "Evaluation"


IMPULSE bietet Workshops und Seminare rund ums Thema Evaluation an.

Workshops und Seminare

Workshops und Seminare werden als interne Weiterbildung oder als Workshops im Rahmen von Klausuren/Konferenzen etc. angeboten. Beide Formate beinhalten sowohl theoretische Inputs als auch die Anwendung auf Praxisbeispiele, wobei die Workshops noch stärker praxisorientiert sind und die gemeinsame Arbeit an konkreten Anliegen und Vorhaben zum Ziel haben. Beispiele für thematische Schwerpunkte von Worksshops finden Sie hier.

Eine spezielle Workshopleiste unterstützt (potenzielle) Auftraggebende von Evaluation bei der Evaluationsplanung, der Entwicklung von Terms of Reference und der Klärung der Erwartungen an Evaluation sowie Evaluator/innen. mehr

Ein Angebot öffentlich zugänglicher Seminare und Weiterbildungen ist gerade in Entwicklung. 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit von Beratung bzw. Coaching zu Evaluation, die/das persönlich vor Ort, in den Büroräumlichkeiten von IMPULSE oder auch online stattfinden kann.


Zielgruppen

Zielgruppen sind Personen/Organisationen, die Evaluationen selbst durchführen oder beauftragen wollen, sowie Evaluator/innen. 


Themenfelder


Einführung in die Evaluation

Zielgruppe: (angehende) interne oder externe Evaluator/innen, Praktiker/innen, Auftraggebende, Qualitätsmanager/innen, Projektmanager/innen, allgemein an Evaluation Interessierte

Inhalte: Grundlagen, Definitionen, Nutzenorientierung; Kompetenzen und Standards; Evaluationsansätze, Fragestellung, Methoden; Evaluation und Qualitätsmanagement  

Zum Seminar hier


Evaluationsansätze und Methoden

Zielgruppe: (angehende) interne oder externe Evaluator/innen 

  • Entwicklungsorientierte Evaluation (Developmental Evaluation)
    nach Michael Patton
  • Nutzungsorientierte Evaluation (Utilization-focused Evaluation)
    nach Michael Patton
  • Programmtheorien und logische Modelle mehr
  • Peer Review/Peer Evaluation
  • Selbstevaluation/interne Evaluation
  • Gender Mainstreaming von/in Evaluationen mehr


Evaluationskompetenzen

Zielgruppe: angehende Evaluator/innen

Inhalte: Evaluationen konzipieren und planen; Qualitative Methoden, Quantitative Methoden, Analyse; Berichte schreiben, Feedback geben; Soziale- und kommunikative Skills; Auftragsklärung, Umgang mit Auftraggeber/innen


Spezielle Angebote

  • Einführung in die Evaluation mehr
  • Praxisworkshop Evaluation mehr
  • Programmtheorien und Logische Modelle mehr
  • Externe Evalautionen beauftragen mehr
  • Gender Mainstreaming von/in Evaluationen  mehr

INFO

Dr. Maria
Gutknecht-Gmeiner


Dr.-Josef-Resch-Pl. 14/3
1170 Wien, Austria
T: +43 (664) 23 65 980
office(at)impulse.at

UID: ATU 65417159

ANKÖ Zertifikat 58692

 

 

 

 

 

 

 

NEWS

 

23.9.2014

Externe Evaluationen planen, beauftragen und nutzen
Seminar am bifeb mehr
3.-5.12.2014


23.1.2014
"Developmental Evaluation"
Workshop für Evaluierungseinheiten der Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit,
Bonn


8.12.2013
Peer Learning
2nd InterCity Conference, Helsinki


30.10.2013
Evaluationskompetenz und Schulung von Peers
Zeitschrift für Evaluation 2/2013


1.10.2013
"Developmental Evaluation"nach Patton, Session DeGEval Konferenz, München


30.9.2013
"Internationalisierung der österreichischen Schulen
Qualitative Studie


26.9.2013
Study Visit "Peer Review" 
Expertise
Peruigia, Italien


11.9.2013
Seminar: "Gender Mainstreaming von/in Evaluationen"
DeGEval-Konferenz